• Milena Andree

Robellas Recycle Tipps

*WERBUNG – enthält Links zu Produkten/Dienstleistern/Models*


Für Sara von Robella Art nimmt Upcycling einen großen Teil ihres Kostümdesigns ein. Aus beeindruckend kreativen Materialien kreiert sie regelmäßig hochwertig wirkende Kostüme und Accessoires. In diesem Blogpost nimmt sie euch mit in diese Welt des Recyclens und inspiriert euch zu einer eigenen Bastelstunde! ;-)



1) Nicht alles, was man nicht mehr braucht oder was nicht gleich nach einem super Material aussieht scheidet automatisch aus es in ein cooles Kostüm zu verwandeln. Augen aufhalten, aus allem was man anfassen kann lässt sich auch etwas für ein Shooting kreieren.

Z.b. Papier, Alufolie, Zeitung, Klorollen, alter Christbaum Schmuck


Klingt simpel? Ist es auch - du muss im Alltag immer die Augen offen nach Inspiration halten. Du weißt nie, wo sie dir als Nächstes begegnet!




2)

Für den fancy Look reicht schon ein bisschen Sprühfarbe oder Glitzer welches ihr mit Sprühkleber an eure Kreation befestigen könnt 😊


3)

Wenn ihr im Studio fotografiert, und eurer Kreation nochmal das absolute i Tüpfelchen verpassen möchtet, benutzt buntes Licht. Z.b. Farbfolien (aus denen kann man auch ein Kostüm kreieren) oder bunte LED

Lichter. Schon habt ihr Abwechslung und eine epische Wirkung.






4) Papier z.B. Eignet sich dafür einfach eine eigene Form zu basteln z.B. Papierblumen!

Auch ohne viel an einer Schneiderpuppe rum zu modellieren, kann man die kleinen Formen einfach direkt auf das Model kleben mit z.B. Flüssiglatex und schon habt ihr ein tolles Styling.

Natürlich eine super Variante um Altpapier vorm absoluten Ende zu retten und es nochmal zu verwenden, danach sind die Blumen meistens kaputt. Aber auch hier könnt ihr sie, bei vorsichtiger Benutzung nochmal verwenden. Ein bisschen desinfizieren am Klebepunkt nicht vergessen, damit es für das nächste Model so sauber wie möglich wird.


Fazit:

Ich benutze Dinge so oft ich nur kann wieder, halte die Augen offen um aus unüblichen Materialien etwas mit “WOW - Effekt” zu kreieren. Die einfachsten Dinge können nochmal für etwas verwendet werden, so schwimmen wir gegen den Strom unserer Wegwerfgesellschaft!

In meinem Vortrag der CAC Part 2 habe ich ausführlicher darüber berichtet 😊

Diesen könnt ihr auch nachträglich noch erwerben. Bei der CAC Part 3 bin ich wieder mit am Start und erzähle euch meine Ansichten zur Findung eures eigenen Stils.

Seid dabei am 06.&07.Juni 2020! Tickets unter: https://www.mysticmoments.photography/product-page/creative-art-conference-part-iii-powerweekend



Unser Partner:







Robella Art im www:

www.robella-art.com

www.facebook.com/robellafoto

www.instagram.com/robellaart

robella.art@outlook.de


39 Ansichten

FOUNDER

Sascha Safdar-Götz

 

Adresse: 
Lindenstraße 44
66839 Schmelz

E-Mail: info@creativeartcommunity.de

HILFE

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon

©2020 Creative Art Community by Sascha Safdar-Götz